Ganz Privat

„I mecht a meu unter Freund’n sterm…und koah Maskn vor meim Gsicht. Mächt umfeun bei Musik zum schwärm’n…so zu sterm…des waahr a Gschicht.“

 

 

Clown

Man sieht nur mit dem Herzen gut…
…ein Trichter ist dafür relativ ungeeignet…
…aber erzähl das mal einem Clown…
…der kann auch durch einen Trichter in Herzen schau’n.

Von Luitpold Klassen

KlinikClown

„Prof. h.c. Dr. Lupino Valentino“

Unser Leben ist schon ernst genug. Da kommt ein kleines Lächeln gerade recht. Auch dort, wo es am meisten gebraucht wird. Ein Lächeln kostet nichts und bewirkt so viel. Es bereichert die, die es empfangen, ohne die ärmer zu machen, die es geben. Es dauert nur einen Augenblick, aber die Erinnerung daran währt ewig. Niemand ist reich genug, um es entbehren zu können, und niemand ist zu arm, um es nicht geben zu können.

Von KlinikClowns Bayern e.V.

BR – Stolperstein
Klinik Clowns – Vom Lachen und vom Weinen: hier anschauen

Clown & Model

Die Seele eines Clowns…ist wie himmelbunter Regenbogen, der das Singen der Blume, durch die Augen einer duftenden Wolke hört und mit ihr zusammen durch das grenzenlose Rot der Nase träumt.

Von Luitpold Klassen

 

Balloning und Ballondekorationen

Nicht das Verdrehen und Verknoten von Ballons ist eine Kunst…sondern die Schönheit des Momentes…sie so zu verschenken, dass der Eindruck und das Erstaunen immer noch vorhanden sind…wenn sich der Ballon schon lange in Luft aufgelöst hat.

Von Luitpold Klassen

 

Kindertheater

„Der verzauberte Märchenwald“ in 16 Bildern.
Wir erzählen oder spielen Märchen nicht komplett, aber doch so, dass die Kinder merken und mitmachen wenn etwas nicht stimmt. Und so sehr sich eine Prinzessin ekelt einen Frosch küssen zu müssen, was denkt ihr (Kinder) wie ekelig es für einen Frosch ist eine Prinzessin zu küssen. Auch der böse Wolf muss erst mal lernen, dass man nicht laut heulen muss um richtig lieb zu sein (Miau), und Kuchen viel besser schmeckt als Fliegen…
…und zu guter Letzt ein stolzer Prinz auch ständig etwas vergessen kann um seine langen Haare zu retten an denen ein Rapunzel hängt.

Luitpold Klassen

 

Pantomime

“Darf ich ihnen mein Herz zu Füssen legen…”
Herzstück von Seys Elyas Akrami

 

AKM Familienbegleiter

Ich fülle jeden Tag mit Eindrücken. Gute wie Schlechte. Sie bereichern mein Leben und meine Seele…und ich werde ihnen so lange ein Zuhause geben, bis ich verloren gehe.

Von Luitpold Klassen